Nachrichten

Konzerte mit dem Rotenbek Trio:

25.11.2017  Lämmerhof, Mannhagen bei Mölln

 

05.01.2018  Gutshaus Glinde

 

 

Hanseatisches Gitarrenquartett:

Karin & Albert Aigner vom Wiener Gitarrentrio

Heike Krugmann & Peter Lohse vom Rotenbek Trio

 

Samstag 17.10.2015 20.15 Uhr  Eröffnungskonzert des 27. Sylter Gitarrenseminars,  Kirche St. Severin in Keitum auf Sylt

Sonntag 30.8.2015 17 Uhr        Kirche in Schönberg, Niederstraße 15, 24217 Schönberg bei Kiel

Sonntag 30.8.2015 11 Uhr        Mölln Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150

Samstag 29.8.2015 15 Uhr      Lutherkirche Kleinmeinsdorf, Kirchstraße, 24306 Bösdorf / OT Kleinmeinsdorf

Freitag 28.8.2015 19.30 Uhr    St. Johannis Kirche in Glinde bei Hamburg, Willinghusener Weg 69

 

GitarreHamburg.de präsentiert Local Heroes

Mit dem Rotenbek Trio und dem Lübecker Gitarrentrio spielen zwei arrivierte norddeutsche Formationen bei den Hamburger Gitarrentagen

Die norddeutsche Gitarrenszene im internationalen Kontext darzustellen, das ist ein wichtiges Anliegen der Hamburger Gitarrentage. Am 06. Juli um 11:00 Uhr präsentiert die Veranstaltungsreihe mit dem Rotenbek Trio und dem Lübecker Gitarrentrio einmal mehr zwei etablierte Ensembles aus dem Hamburger Umfeld. Interessierte können sich dann in einem Matinee-Konzert im Kulturhof Dulsberg von dem hohen Niveau überzeugen, das die norddeutschen Local Heroes zu bieten haben.

Das seit 1980 bestehende Rotenbek Trio orientierte sich anfangs noch am Standardrepertoire mit Werken aus allen Epochen. Je intensiver und komplexer sich der Weg ins jeweils individuelle und gemeinsame musikalische Leben gestaltete, umso stärker wuchs das Bedürfnis nach einem authentischen, zeitgemäßen musikalischen Ausdruck, nach einer Musik, die die Affekte unserer Zeit transportiert. Die von Kritikern immer wieder hervorgehobene hohe Spielkultur und die klangliche Sensibilität inspirierten zahlreiche zeitgenössische Komponisten, speziell für das Ensemble zu schreiben. Erfolgreiche Konzertreisen führten das Trio durch ganz Deutschland und weite Teile Europas.

Auch das Lübecker Gitarrentrio konzertiert mit großem Erfolg auf internationaler Ebene sowie bei Rundfunk- und Fernsehproduktionen. Originalität, Brillanz und Spielfreude verschmelzen bei dieser Formation zu einem Musikgenuss auf höchstem Niveau. Das Ensemble wurde im Jahr 2000 von Martina Schäffer, Mirco Oldigs und Christoph Schmidt gegründet und zeichnet sich durch eine äußerst vielseitige Programmgestaltung aus, die von komplexen Werken Johan Sebastian Bachs bis hin zu zeitgenössischer und populärer südamerikanischer Musik erstreckt.

Lübecker Gitarrentrio & Rotenbek Trio

Datum: 06.07.2014, 11:00 Uhr

Konzertort: Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg

Eintritt: 12,- Euro / 8,- Euro

Informationen & Vorbestellung: www.hamburger-gitarrentage.de oder 040 / 538 71 6

_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________

Das Hanseatische Gitarrenquartett

Mit Heike Krugmann und Peter Lohse sind zwei Drittel des Rotenbek Trios bisweilen auch als Quartett unterwegs. Gemeinsam mit Karin und Albert Aigner bilden sie das Hanseatische Gitarrenquartett. Konzerteinladung

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s