Das Trio

1980 gründeten Heike Krugmann, Gerd Blasejewicz und Peter Lohse das „Rotenbek Trio“, benannt nach ihrem damaligen Probenort. Mit der gemeinsamen Konzerttätigkeit hatten die drei schon als Studenten begonnen – zunächst entlang des Standartrepertoires mit Werken aus allen Epochen. Doch je intensiver und komplexer sich der Weg ins jeweils individuelle und und gemeinsame musikalische Leben gestaltete, umso reichhaltiger wuchs das Bedürfnis nach einem authentischen, zeitgemäßen musikalischen Ausdruck, nach einer Musik, die die Affekte unserer Zeit transportiert. Die von Kritikern immer wieder hervorgehobene hohe Spielkultur und die klangliche Sensibilität regten (und regen) immer wieder zeitgenössische Komponisten an, speziell für das Ensemble zu schreiben. Erfolgreiche Konzertreisen führten das Trio mittlerweile durch Deutschland und weite Teile Europas. 2006 verließ Gerd Blasejewicz das Trio und Stefan Rother kam hinzu.

Gerd Blasejewicz, Peter Lohse, Heike Krugmann

Mit 18 Saiten begrüßen wir Sie auf unserer Seite

Peter Lohse, Heike Krugmann, Stefan Rother
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s